direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Kristin Reinke

Lupe
 
 
 
 
 
 
 

 

Akademischer Lebenslauf

 

Akademischer Lebenslauf Dr. Kristin Reinke 
Wissenschaftlicher Werdegang und internationale Kollaboration

Seit dem 01.07.2010: Juniorprofessur an der Universität Mainz in Germmersheim:

http://www.staff.uni-mainz.de/reinke/


 
10/2008-03/2009      Forschungsaufenthalt, Dipartimento Studi letterari linguistici e  filologici, Università degli Studi di Trento, Italien 

seit 2004
                Assoziierte Professorin und jährliche Forschungsaufenthalte, Département de lettres et de communication sociale, Université du Québec à Trois- Rivières, Kanada 

seit 2004
                 Mitglied des Laboratoire sur les stratégies de l’oral, Département d’information et de communication, Université Laval, Kanada 

2003 / 2004
             Gastprofessorin, Département de linguistique et didactique des langues, Université du Québec à Montréal, Kanada 

seit 04/2003
          Wissenschaftliche Assistentin, Romanistische Linguistik, Institut für Sprache und Kommunikation, Technische Universität zu Berlin                           

02/2003
               Verleihung des Doktorgrades durch die Philosophische Fakultät II der Humboldt-Universität Berlin Prix d‘Excellence du Gouvernement du Québec für die Dissertation 

1999-2002
              Forschungsaufenthalt (Dissertation), Université Laval, Québec / Kanada 

06/1998
                  Magisterabschluss, Humboldt-Universität Berlin 

02/1997
                  Zertifikat „Deutsch als Fremdsprache“, Humboldt-Universität Berlin 

05-08/1997
             Forschungsaufenthalt (Magister), Université du Québec à  Trois-Rivières / Kanada 

09-10/1996
             Gasthörerin, Université du Québec à Trois-Rivières / Kanada 

02/1995-06/1995
     Erasmusstudium, Université Paris VIII / Frankreich  

1994-1997
              Erweiterungsstudium „Deutsch als Fremdsprache“, Humboldt-Universität Berlin 

1991-1998
               Magisterstudium der Romanistik und der Neueren deutschen Literatur, Humboldt Universität Berlin

 Auszeichnungen / Stipendien 
2008
                    Postdoc-Stipendium des DAAD für einen sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in Italien 
2006                      Ausgewählte Teilnehmerin am hochschulübergreifenden ProFiL-Programm (Professionalisierung für Frauen in Forschung und Lehre) 
2004                      Prix d‘Excellence du Gouvernement du Québec 
2000-2001              Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes 
2000                      Auslandsstipendium (Promotion) der Stiftung für Kanada-Studien 
2000                      Stipendium im Rahmen der Berliner Nachwuchsförderung (nicht angenommen) 
1999                      Forschungsstipendium (Promotion) International Council for Canadian Studies 
1991-1997                                    Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes 
2008
                      Gutachterin (extern) für den Fond québécois de recherche sur la société et la culture, Kanada 
seit 2005                Mitglied der Auswahlkommission der Studienstiftung des deutschen Volkes 
2003                      Gutachterin (extern) für die Zeitschrift für Angewandte Linguistik  

Kongressorganisation  
                            
2008                      Mitarbeit an der Ausstellung „Sprache: Daten – Technologie – Vermittlung“, gemeinsame Ausstellung des Instituts für Sprache und Kommunikation und der Universitätsbibliothek der TU Berlin (16.02.-08.08.) 

2007                      Mitglied des Organisationskomitees und des wissenschaftlichen Beirates sowie Sektionsleitung, 2. internationales Kolloquium Le français parlé des médias. La mise en scène du discours médiatique, Université Laval, Québec (21. – 23.06.) 

2006                      Sektionsleitung „Language acquisition and attrition and Language cognition, and brain research“, Congrès conjoint de l’American Association for Applied Linguistics et l’Association canadienne de linguistique appliquée, Montréal (20.06.) 

2005                      Mitglied des Organisationskomitees des Kolloquiums Interagir avec le public. Le cas des téléjournaux québécois, 73e congrès de l’ACFAS, Université du Québec à Chicoutimi (9.-13.05.)  

Forschungsschwerpunkte 

Soziolinguistik, Sprachvariation, Sprachnorm, Sprache und Kommunikation im Fernsehen, Sprachkontakt, Spracherosion, französische und italienische Sprache in Kanada, Phonetik / Phonologie, Morphologie, Lexikologie / Lexikographie  

Laufende Forschungsprojekte 

Spracherosion im Migrationskontext: Die italienische Sprache in Montréal 

La présentation des nouvelles télévisées: aspects phonétiques et prosodiques (mit Guylaine Martel, Denise Deshaies, Lucie Ménard) 

Sprachnorm und Sprachvariation des français québécois (mit Luc Ostiguy) 

Sprachliche Besonderheiten der Eishockeysportberichterstattung in Québec und Frankreich  

Mitgliedschaften                                        
-          Deutscher Hochschulverband
-          Deutscher Romanistenverband
-          Deutscher Italianistenverband
-          Gesellschaft für Kanadastudien
-          Association francophone pour le savoir (ACFAS), Kanada
-          Association internationale d’études québécoises (AIEQ), Kanada  

Fremdsprachenkenntnisse 

Französisch:  fließend in Wort und Schrift
Italienisch:    fließend in Wort und Schrift
Englisch:       fließend in Wort und Schrift
Spanisch:      gute Kenntnisse in Wort und Schrift
Russisch:      gute Grundkenntnisse

Publikationen und Vorträge

Monographien
2005
Reinke, Kristin; en coll. avec ostiguy, Luc: La langue à la télévision québécoise: aspects socio-phonétiques, Québec, Office québécois de la langue française.Presseecho:-         Bouchard, Geneviève: „Notre télé n’est pas si pire que ça…“, in Le Soleil. 13.01.2006.-         Boileau, Josée: „Bien parler“, in Le Devoir. 16.01.2006.-         aieq.cybercat.ca/fr/voir.php.
2004
Reinke, Kristin: Die Problematik der Sprachqualität und Sprachnorm im frankophonen Fernsehen Québecs, Tübingen, Niemeyer Verlag, coll. Canadiana Romanica 19.Rezensiert von:-         Stein, Peter in Revue de Linguistique romane, 71 (2007), 225-227.-         Polzin-Hausmann, Claudia in Zeitschrift für Romanische Philologie, 123, 3 (2007), 546-551.

 

Herausgeberschaft
im Druck
MArtel, Guylaine / Deshaies, Denise / Ménard, Lucie / Reinke, Kristin (Hgg.) : . Actes du colloque de Québec 21. – 23.06.2007, Canadian Journal of Communication. erscheint 2009.

 

Aufsätze
Vorbe-reitung
Reinke, Kristin / Ostiguy, Luc: “La maîtrise de la norme du francais parlé au Québec : un progrès collectif à évaluer“, in Pöll, Bernhard / Schafroth, Elmar : Normes et hybridation linguistiques en francophonie. Paris, L’Harmattan.
im Druck
Reinke, Kristin: „Varietà dell’italiano ed erosione linguistica nell’italiano fuori d’Italia“, in Schwarze, Sabine (dir.): La lingua del sì e le sue figlie. München, Ernst Vögel Verlag.
im Druck
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „Mise en scène du discours radiophonique par des étudiants en journalisme : aspects phonétiques“, in La mise en scène du discours médiatique. Actes du colloque de Québec 21. – 23.06.2007.
im Druck
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise / Martel, Guylaine: „Sprachliche Marker einer interaktionellen Konzeption der Quebecer Fernsehnachrichten“, in jansen, Silke / Symeonidis, Haralambos (dir.): Dynamik romanischer Varietäten außerhalb Europas – Alte und Neue Romania im Dialog, Frankfurt, Berlin, Peter Lang Verlag.
im Druck
Reinke, Kristin: „Anglizismen in Frankreich und in Québec: Ergebnisse einer komparativen Studie“, in Gramatzki, Susanne / Hörner, Fernand / Lienau, Christine / Lukoschek, André / Claros, Emilia Merino / Richarz, Michael / Scheidecker, Esther / Unger, Bettina (dir.): Trennstrich oder Brückenschlag? Über-Setzen als literarisches und linguistisches Phänomen. Beiträge zum 20. Forum Junge Romanistik, Bonn, Romanistischer Verlag.
2008
Reinke, Kristin / Wendisch, Verena: „Diatopische Unterschiede im Eishockeylexikon Frankreichs und Québecs“, in Lieber, Maria / Born, Joachim (dir.): Sportsprache in der Romania, Wien, Praesens-Verlag.
2007
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „La télévision québécoise francophone en tant qu’instance normative et membre de la communauté linguistique“, in Broth, Mathias / Forsgren, Mats / Norén, Coco / Sullet-Nylander, Francoise (dir.): Le français parlé des médias. Actes du colloque de Stockholm 8-12 juin 2005, Stockholm, Acta Universitatis Stockholmiensis, 659-676.
2006
Reinke, Kristin: „Der Sprachkontakt Französisch-Englisch in Québec und Frankreich aus der Perspektive der Sprecher“, in Schmidt-Radefeldt, Jürgen (dir.): Portugiesisch kontrastiv gesehen und Anglizismen weltweit, Frankfurt, Berlin, Peter Lang Verlag / Europäischer Verlag der Wissenschaften, 453-479.
2005
Reinke, Kristin: „Italienische Sprache und Identität im mehrsprachigen Kontext der kanadischen Metropole Montréal“, in Erfurt, Jürgen (dir.): Transkulturalität und Hybridität. L'espace francophone als Grenzerfahrung des Sprechens und Schreibens, Frankfurt, Berlin, Peter Lang Verlag / Europäischer Verlag der Wissenschaften, 59-79.
2005
Reinke, Kristin / Ostiguy, Luc: „La concurrence des normes au Québec, dans les médias, à l’école et dans les dictionnaires“, in Sinner, Carsten (dir.): Normen und Normkonflikte in der Romania, München, Peniope, 197-211.
2003
Reinke, Kristin: „Das Fernsehen als Norminstanz und Spiegel der Sprachwirklichkeit: Das Beispiel des français québécois“, in Moderne Sprachen, no. 47, 34-55.
2002
Reinke, Kristin / Klare, Johannes: „Le français québécois: La question de la norme et les attitudes des Québécois par rapport à leur prononciation“, in Störl, Kerstin / Klare, Johannes (dir.): Romanische Sprachen in Amerika. Festschrift für Hans-Dieter Paufler zum 65. Geburtstag, Paris, New York, Wien, Peter Lang Verlag, 29-39.
1999
Reinke, Kristin: „La norme phonétique du français québécois - les attitudes des Québécois par rapport à leur français“ in Kavanagh, Éric (dir.): Actes des XIIIèmes Journées de linguistique, Québec, Université Laval, 185-195.

 

Poster
2008
Reinke, Kristin / MArtel, Guylaine / Deshaies, Denise / Ménard, Lucie / Émond, Caroline: „Eine interdisziplinäre Analyse der Medienkommunikation: Konversationsanalyse, Prosodie und Phonetik“, Poster, Sprache: Daten – Technologie – Vermittlung. Ausstellung des Instituts für Sprache und Kommunikation und der Universitätsbibliothek der Technischen Universität zu Berlin (Februar-April 2008).

 

Vorträge auf nationalen und internationalen Tagungen
2008
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „Le recours au français standard par de futurs journalistes“, 6. Frankoromanisten-Kongress, Augsburg (24.09.2008).
2007
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „Mise en scène du discours radiophonique par des étudiants en journalisme: aspects phonétiques“, Colloque international Le français parlé des médias. La mise en scène du discours médiatique, Québec / Kanada (21. – 23.06.2007).
2007
Reinke, Kristin: „Comportement linguistique et métalinguistique dans un contexte d'immigration: l'exemple de l'italien à Montréal“, 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Kanada-Studien, Grainau (17.02.2007).
2006
MArtel, Guylaine / Deshaies, Denise / Ménard, Lucie / Reinke, Kristin / M. Balashova, Maria / Émond, Caroline / Blais, Catherine: „La circulation de la nouvelle dans les téléjournaux“, Colloque Ci-Dit. Circulation des discours et liens sociaux: Le discours rapporté comme pratique sociale, 3ème colloque international et interdisciplinaire, Québec / Kanada (05.10.2006).
2006
Reinke, Kristin: „Acceptation et stigmatisation des variantes sociolinguistiques à la télévision québécoise“, Congrès conjoint de l’American Association for Applied Linguistics et l’Association canadienne de linguistique appliquée, Montréal / Kanada (19.06.2006).
2005
Reinke, Kristin / Wendisch, Verena: „Sprachliche Besonderheiten der Eishockeysportberichterstattung in Québec und Frankreich“, XXIX. Deutscher Romanistentag, Saarbrücken (28.09.2005).
2005
Reinke, Kristin: „Das diaphasische Kontinuum des français québécois als Ausdruck des Verhältnisses zur Muttervarietät“, XXIX. Deutscher Romanistentag, Saarbrücken (26.09.2005).
2005
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „La télévision québécoise francophone en tant qu’instance normative et membre de la communauté linguistique“, Colloque international sur le français parlé des médias, Stockholm / Schweden (09.06.2005).
2005
Reinke, Kristin / Deshaies, Denise: „Rôles des chefs d’antenne et variation stylistique“, 73e congrès de l’Acfas, Chicoutimi / Kanada (11.05.2005).
2004
Reinke, Kristin: „Italienische Sprache und Identität in Montréal“, 4e Frankoromanisten-Kongress, Freiburg (29.09.2004).
2004
Reinke, Kristin: „Der unterschiedliche Umgang mit den Anglizismen: français vs. français québécois“, XX. Forum Junge Romanistik, Wuppertal (03.06.2004).
2003
Reinke, Kristin: „Der Sprachkontakt Französisch-Englisch in Québec: Franglais oder Beispiel einer erfolgreichen „digestion“ der Anglizismen?“, XXVIIIe Romanistentag, Kiel (30.09.2003).
2000
Reinke, Kristin: „Le français dans les médias audiovisuels au Québec: familier vs. standard. Résultats préliminaires“, 68e Congrès de l’Acfas, Montréal / Kanada (16.05.2000).
1999
Reinke, Kristin: „La norme phonétique du français québécois - les attitudes des Québécois par rapport à leur français“, XIIIèmes Journées de linguistique, Université Laval, Québec / Kanada (25.03.1999).

 

Gastvorträge
2008
Reinke, Kristin: „Die Sprachpolitik in Québec: Sprache, Sprecher, Sprachgesetze“, Ringvorlesung Sprachpolitik in der spanischsprachigen Welt aus vergleichender Perspektive / Política lingüística en el mundo hispanohablante desde una perspectiva comparativa, Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie, Universität Leipzig (05.06.2008).
2007
Reinke, Kristin: „Importierte oder transformierte Sprache? Die italienische Sprache in Montréal“, Kolloquium Die lingua del sì und ihre Töchter, Philologisch-Historische Fakultät, Universität Augsburg (15.05.2007).
2007
Reinke, Kristin: „L’italiano oltremare. Konvergenzen und Divergenzen von italianese und italiano“, Institut für Romanistik / Italienzentrum, Technische Universität Dresden (30.01.2007).
2006
Reinke, Kristin: „La dynamique du français québécois dans la communication télévisée“, Institut für Romanistik / Centre interdisciplinaire de recherches
franco-canadiennes et franco-américaines/ Québec- Saxe, Technische Universität Dresden (24.05.2006).
2004
Reinke, Kristin: „Entre normativité et authenticité: la langue à la télévision québécoise“, Département d’information et de communication, Université Laval, Québec / Kanada (29.03.2004).
2004
Reinke, Kristin: „La variation diaphasique du français parlé à la télévision francophone du Québec“, Département de linguistique et didactique des langues, Université du Québec à Montréal / Kanada (23.03.2004).
2002
Reinke, Kristin: „Die Problematik der Sprachqualität und Sprachnorm in den audiovisuellen Medien Québecs“, Linguistik am Montag, Freie Universität Berlin (07.01.2002).
2000
Reinke, Kristin: „La langue parlée à la télévision québécoise. La prononciation“, Département de Français, Université du Québec à Trois-Rivières / Kanada (04.12.2000).
1999
Reinke, Kristin: „Le français dans les médias audiovisuels au Québec: familier vs. standard. Problématique et méthodologie“, Laboratoire de sociopragmatique des interactions et de la conversation (LaSIC ), Centre international de recherche en aménagement linguistique (CIRAL), Université Laval, Québec / Kanada (29.11.1999).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe