direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herr Prof. Dr. Klaus Hunnius

Prof. Dr. em. Klaus Hunnius

Privatadresse: Wassmannsdorfer Chaussee 82

                        12355 Berlin

                         030/6641368

 

E-Mail:             

 

Publikationen

 

Bücher

 

Der Ausdruck der Konditionalität im modernen Französisch, Diss. Bonn 1960 (Romanistische Versuche und Vorarbeiten 6)

 

                             ASNS 198 (1961), 277-279 (N. Weinrich)

                             NS 10 (1961), 587f. (L. Söll)

                             FM 30 (1962), 150 (J. Milly)

                             RF Rom Germ 6 (1962), 395-397 (T. Cristea)

                             RoPh 16 (1962/1963), 135f. (P.F. Dembrowski)

                             RPF 12 (1962/1963) 333 (M.Paiva Boléo)

                             FSt 17 (1963), 269f. (J. F. Barnet)

                             MSpr 57 (1963), 367-369 (S. Andersson)

                             BSL 57 (1962), 90-92 (R.-L. Wagner)

                             VR 24 (1965), 157-161 (T. Ebneter)

 

Der Modusgebrauch nach den Verben der Gemütsbewegung im Französischen, Heidelberg (C. Winter) 1976.

 

                             RLiR 40 (1976), 469f. (R. Martin)

                             ZfSL 87 (1977), 280-288 (P. Wunderli)

                             BSL 72 (1977), 186-189 (J. Stéfanini)

                             ASNS 215 (1978), 426-428 (W.D. Stempel)

                             ZrP 96 (1980), 206-208 (Ch. Schmitt)

                             RPF XVII (1975/1978), 997 (M. de Paiva Boléo) (Nota bibliográfica)

                             Paideia 34 (1979), 191 (V. Pisani)

 

 

Aufsätze

 

Der verbale Ausdruck der Zukunft im spanischen Volksmärchen, ASNS 204 (1967), 342-345.

 

A condition que. Zum Einfluß der Signalisierung auf die Modussetzung, ZfSL 81 (1971), 80-84.

 

Zur Synchronie und Diachronie des Satztypus Qu'il vienne, c'est certain, RoJb 22 (1971), 25-33.

 

Archaische Züge des langage populaire, ZfSL 85 (1975), 145-161,

auch in:

F.J. Hausmann (Hg.), Die französische Sprache von heute, WdF, Darmstadt 1983,

345-365.

 

Zur Frage der syntaktischen Entlehnung, RF 87 (1975), 64-81.

 

Frz. je: ein präfigiertes Konjugationsmorphem? Ein Forschungsbericht zur Frage der Prädetermination, ASNS 214 (1977), 37-48.

 

Teilungsartikel + Adjektiv. Ein Beitrag zur Kenntnis des gesprochenen Französisch, LuD 33 (1978), 97-106.

 

Grenzen der Sprachlenkung - Das Beispiel des Subjonctif, ASNS 216 (1979), 129-133.

 

Sprachnorm und Sprachgebrauch. Zur Geschichte der Kongruenzregeln des participe passé, in: H.D. Bork u.a. (Hg.), Romanica Europaea et Americana, Festschrift Harri Meier zum 75. Geburtstag, Bonn 1980, 244-253.

 

Mais des idées, ça, on en a, nous, en France. Bilanz und Perspektiven der Diskussion über das Personalpronomen on im gesprochenen Französisch, ASNS 218 (1981), 76-89.

 

Der Konjunktiv in der Diskussion, DNS 86: 1 (1987), 48-62.

 

Zur Konsistenz und Vorhersagbarkeit grammatischen Wandels, in: W. Dietrich u.a. (Hg.): Grammatik und Wortbildung romanischer Sprachen, Tübingen 1987, 3-12.

 

Français parlé - ein problematisches Konzept, ZrP 104 (1988), 336-346.

 

Französisch: Flexionslehre, in: G. Holtus u.a. (Hg.), Lexikon der Romanistischen Linguistik V, 1, Tübingen 1990, 59-71.

 

Wie schwierig sind die unregelmäßigen Verben? Morphologische Unregelmäßigkeit aus strukturaler und funktionaler Sicht, RoJb 40 (1989) [1990], 44-59.

 

T'as vu? Die Deklination der klitischen Personalpronomina im Französischen, ZfSL 101 (1991), 113-124.

 

Welchen Nutzen hat eine grammaire phonique für den Französischunterricht? fh 24, 2 (1991), 140-150.

 

Grammaire phonique und Schulgrammatik: die Liaison, in: Ch. Schmitt (Hg.), Grammatikographie der romanischen Sprachen, Bonn 1993, 280-291.

 

Das futur simple - ein Tempus ohne Zukunft? Anmerkungen zu einem Leitmotiv der Forschungsgeschichte, RoJb 44 (1993) [1994],  28-42.

 

Vorkommensfrequenz und Unregelmäßigkeit: die französische Orthographie, VR 53 (1994), 195-208.

 

Lexikalische und grammatische Bedeutung: la construction segmentée , in: U. Hoinkes (Hg.): Panorama der lexikalischen Semantik, Thematische Festschrift aus Anlaß des 60. Geburtstags von Horst Geckeler, Tübingen 1995, 361-371

 

Diachronie, Sprachvariation und Jugendsprache, in: A. Gather/H. Werner (Hg.): Semiotische Prozesse und natürliche Sprache, Festschrift für Udo L. Figge zum 60. Geburtstag, Stuttgart 1997, 248-254.

 

Interferenz und Entlehnung in systematischer und wissenschaftsgeschichtlicher Sicht, in: E. Werner u.a. (Hg.): et multum et multa. Festschrift für Peter Wunderli zum 60. Geburtstag, Tübingen 1998, 85-94.

 

Synchronie und Diachronie in der Morphosyntax: die Alternanz von on / l'on, in: M. Hummel / Ch. Ossenkop (Hg.): Lusitanica et Romanica, Festschrift Dieter Woll zum 65. Geburtstag, Hamburg 1998, 59-67.

 

Der Konzessivsatz aus kognitiver Sicht. Überlegungen zur französischen Modalsyntax, ZfSL 109 (1999), 241-255.

 

Modus und kognitive Semantik. Ein Vergleich zwischen der Konjunktion si und dem subjonctif mit einem Exkurs zum sog. thematischen Konjunktiv, RomGG 5,2 (1999), 171-181.

 

Die Geschichte des gesprochenen Französisch und das Französische Kanadas. Anmerkungen zur Quellenfrage und Rekonstruktion, in: K. Störl / J. Klare (Hg.): Romanische Sprachen in Amerika. Festschrift für Hans-Dieter Paufler zum 65. Geburtstag, Frankfurt/M. etc. 2002, 17-28.

 

Gesprochene Sprache und Sprachwandel. Zu den sog. „unabhängigen Nebensätzen“ des français parlé, in: A. Wesch et al. (Hg.): Sprachgeschichte als Varietätengeschichte. Beiträge zur Historiographie und diachronischen Soziolinguistik des Spanischen und anderer romanischer Sprachen anlässlich des 60. Geburtstags von Jens Lüdtke, Tübingen 2002, 385-396.

 

Vulgärlatein und gesprochenes Französisch. Zur Entstehung des Konzepts des français avancé, ZrP 119 (2003), 510-519.

 

Suis-je pas fondé à penser … ? Zur Verwendung von bloßem pas im Fragesatz und seiner sprachhistorischen Einordnung, RJb 53 (2002) [2003], 119 -128.

 

Die französische Negation aus sprachtypologischer Sicht: das sog. „ne explétif“, in: A. Gil et al. (Hg): Romanische Sprachwissenschaft. Zeugnisse für Vielfalt und Profil eines Faches.  Festschrift für Christian Schmitt zum 60. Geburtstag, Frankfurt/M. etc. 2004, II, 59-76.

 

Sprachwissenschaft und Sprachbewertung. Über Grenzen und Gefahren des Deskriptivismus, Kodikas/Code 26 (2003)[2004], 83-94.

 

Fehler, Variation und Wandel im heutigen Französisch, RF 116 (2004), 332-345.

 

Syntax und Rhetorik. Der impératif conditionnel, ZfSL 115 (2005), 113-125.

 

Prestige und Sprachwandel. Zur Entwicklung des Gérondif und Partizip Präsens im Französischen. RJb 56 (2005) [2006], 83-96.

 

Grammatik und Stilistik. Zu Ursprung und Rezeption der Stilistikkonzeption von Charles Bally, in: V. Fuchs / K. Störl (Hg.): Stil ist überall – aber wie bekomme ich ihn zu fassen?, Frankfurt/M. etc. 2008, 55 – 67.

 

Geschichte der gesprochenen Sprache in der Romania: Französisch, in: G. Ernst et al. (Hg.): Romanische Sprachgeschichte, III, Berlin/New York 2009, 2424 - 2433.

 

Der französische Konjunktiv aus der Sicht der (historischen) Soziolinguistik, ZrP 125 (2009), 127 -137.

 

Wortbildung und Syntax. Zur Adverbialisierung französischer Relationsadjektive, in: K.Reinke/C. Sinner (Hg.):Sprache als Spiegel der Gesellschaft. Festschrift für Johannes Klare zum 80. Geburtstag, München 2010, 235 – 247.

 

Imparfait und Subjonctif. Zu den Korrespondenzen zwischen „Tempus“ und „Modus“, RJb 60 (2009) [2010], 51 – 63.

 

Subjunktiv oder Konjunktiv? Der französische Konjunktiv zwischen Subordination und Korrelation, ZfSL 121 (2011), 1 – 12.

 

Zur Kontroverse um das français parlé. Ein Plädoyer gegen ein säkulares Junktim und für eine Rehabilitierung der Medialität. (Manuskript)

 

 

Rezensionen

 

L. Löfstedt, Les expressions du commandement et de la défense en latin et leur survie dans les langues romanes, Helsinki 1966

ASNS 203 (1966), 388-389

 

W. Rothe, Strukturen des Konjunktivs im Französischen (Beihefte zur ZrP 112) , Tübingen 1967

ASNS 204 (1967), 465-468

 

H. Renchon, Etudes de syntaxe descriptive. I. La conjonction si et l'emploi des formes verbales. II. La syntaxe de l'interrogation, Bruxelles 1967

ASNS 205 (1968), 146-148

 

P. Schifko, Subjonctif und subjuntivo. Zum Gebrauch des Konjunktivs im Französischen und Spanischen, Wien/Stuttgart 1967

ZrP 84 (1968), 501-504

 

E. Reiner, La place de l'adjectif épithète en français. Théories traditionnelles et essai de solution, Wien/Stuttgart 1968

RF 80 (1968), 545-547

 

H. Nordahl, Les systèmes du subjonctif corrélatif. Etude sur l'emploi des modes dans la subordonnée complétive en français moderne, Bergen/Oslo 1969

RF 83 (1971), 83-88

 

G. Boysen, Subjonctif et hiérarchie. Etude sur l'emploi du subjonctif dans les propositions complétives objets de verbes en français moderne, Odense 1971

ZfSL 85 (1975), 173-176

 

W.U. Dressler/S.J. Schmidt, Textlinguistik. Kommentierte Bibliographie, München 1973

ASNS 212 (1975), 401

 

B. Müller, Das Französische der Gegenwart. Varietäten, Strukturen, Tendenzen, Heidelberg 1975

ASNS 213 (1976), 438-442

 

E. Reiner, Studie zur Stellung des attributiven Adjektivs im neueren Französisch, Wien 1976

RoJb 27 (1976), 203-205

 

N.C.W. Spence, Le français contemporain. Etudes et discussions, München 1976

ZfSL 88 (1978), 372-374

 

P. Rickard, Geschichte der französischen Sprache, Tübingen 1977

ASNS 215 (1978), 428-431

 

J. Eschmann, Die Numerusmarkierung des Substantivs im gesprochenen Französisch, Tübingen 1976

ASNS 216 (1979), 193-197

 

H. Pott, Der Ausdruck der Konzessivität im Französischen, Bern/Frankfurt/München 1976

ZrP 95 (1979), 215-217

 

I. Monreal-Wickert, Die Sprachforschung der Aufklärung im Spiegel der großen französischen Enzyklopädie, Tübingen 1977

RoJb 29 (1978) [1980] ,178-180

 

H. Berschin/J. Felixberger/H. Goebl, Französische Sprachgeschichte. Lateinische Basis, interne und externe Geschichte, sprachliche Gliederung Frankreichs, München 1978

RF 91 (1979), 301-304

 

A. Chervel, ... et il fallut apprendre à écrire à tous les petits Français. Histoire de la grammaire scolaire, Paris 1977

ASNS 216 (1979), 445-447

 

S. Björkman, Le type avoir besoin. Etude sur la coalescence verbo-nominale en français, Uppsala 1978

RF 91 (1979), 305-307

 

M.W. Sergijewskij, Geschichte der französischen Sprache, München 1979

RF 91 (1979), 456-458

 

M. Silenstam, Les phrases qui contiennent une complétive. Ebauche d'un système, Uppsala 1979

ASNS 217 (1980), 202-204

 

B. Eriksson, L'emploi des modes dans la subordonnée relative en français moderne, Uppsala 1979

ASNS 217 (1980), 465-467

 

K. Wall, L'inversion dans la subordonnée en français contemporain, Uppsala 1980

RF 92 (1980), 434-435

 

B. Woledge, La syntaxe des substantifs chez Chrétien de Troyes, Genève 1979

RF 93 (1981), 190-191

 

Ch. Lindqvist, L'emploi temporel dans la complétive au subjonctif introduite par un temps du passé en français contemporain, Uppsala 1979

ZfSL 91 (1981), 378-379

 

L. Söll, Gesprochenes und geschriebenes Französisch, 2. revidierte und erweiterte Auflage, bearbeitet von F. J. Hausmann, Berlin 1980

ASNS 218 (1981), 450-453

 

G. Lemhagen, La concurrence entre l'infinitif et la subordonnée introduite par que en français contemporain. I. Introduction (Acta Universitatis Upsaliensis, Studia Romanica Upsaliensa 26), Uppsala 1979

RF 93 (1981), 191-193

 

P. A. Gaeng, A Study of Nominal Inflection in Latin Inscriptions, A Morpho-Syntactic Analysis, Chapel Hill 1977

RF 93 (1981), 418-420

 

H. Thun, Probleme der Phraseologie. Untersuchungen zur wiederholten Rede mit Beispielen aus dem Französischen, Italienischen, Spanischen und Rumänischen, Tübingen 1978

ZrP 98 (1982), 181-183

 

J. Langenbacher, Das "Néo-français": Sprachkonzeption und kritische Auseinandersetzung Raymond Queneaus mit dem Französischen der Gegenwart (Heidelberger Beiträge zur Romanistik 13), Frankfurt/Bern 1981

RoJb 32 (1981) [1982], 171-173

 

M. Barral, L'imparfait du subjonctif. Etude sur l'emploi et la concordance des temps du subjonctif, Paris 1980

RoJb 32 (1981) [1982], 174-176

 

Zur Geschichte des gesprochenen Französich und zur Sprachlenkung im Gegenwartsfranzösich. Beiträge des Saarbrücker Romanistentages 1979, herausgegeben von H. Stimm, Wiesbaden 1980

ZfSL 92 (1982), 95-96

 

H. Zeidler, Das "Français fondamental (1er degré)". Entstehung, linguistische Analyse und fremdsprachendidaktischer Standort (Heidelberger Beiträge zur Romanistik 12), Frankfurt/Bern 1980

RF 94 (1982), 94-96

 

J. Scheidegger, Arbitraire et motivation en français et en allemand. Examen critique des thèses de Charles Bally (Romanica Helvetica 94), Bern 1981

ZrP 99 (1983), 212-214

 

L. Wolf/W. Hupka, Altfranzösisch. Entstehung und Charakteristik. Eine Einführung, Darmstadt 1981

RoJb 33 (1982) [1983], 168-170

 

Ch. Herzog, Le passé simple dans les journaux du XXe siècle (Romanica Helvetica 96), Bern 1981

Kratylos 27 (1982) [1983], 126-129

 

R.-L. Wagner, Essais de linguistique française, Paris 1980

RF 95 (1983), 142

 

O. Eriksson, L'attribut de localisation et les nexus locatifs en français moderne, Göteborg 1980

RF 95 (1983), 323-324

 

J. Gérard, L'exclamation en français. La syntaxe des phrases et des expressions exclamatives (Linguistische Arbeiten 85), Tübingen 1980

RF 95 (1983), 482-484

 

H. Stammerjohann, Französisch für Lehrer. Linguistische Daten für Studium und Unterricht, München 1983

RF 96 (1984), 300-302

 

H.-M. Gauger/W. Oesterreicher/R. Windisch, Einführung in die romanische Sprachwissenschaft, Darmstadt 1981

RoJb 34 (1983) [1984], 184-186

 

H. Geisler, Studien zur typologischen Entwicklung Lateinisch-Altfranzösisch-Neufran-
zösisch, München 1982

RF 96 (1984), 438-440

 

H. Weinrich, Textgrammatik der französischen Sprache, Stuttgart 1982

RoJb 35 (1984) [1985], 137-140

 

T. Lambertz, Ausbaumodell zu Lucien Tesnières "Eléments de syntaxe structurale", Teil I und II (Romania Occidentalis 13), Gerbrunn bei Würzburg 1982

RF 97 (1985), 436-438

 

G. Ernst, Gesprochenes Französisch zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Direkte Rede in Jean Héroards "Histoire particulière de Louis XIII" (1605-1610) (Beihefte zur ZrP 204), Tübingen 1985

ZfSL 97 (1987), 307-310

 

G. Eckert, Sprachtypus und Geschichte. Untersuchungen zum typologischen Wandel des Französichen (Tübinger Beiträge zur Linguistik 265), Tübingen 1986

RF 99 (1987), 63-66

 

O. Gsell/U. Wandruszka, Der romananische Konjunktiv (Romanistische Arbeitshefte 26), Tübingen 1986

RoJb 38 (1987) [1988], 193-195

 

R. Ludwig, Modalität und Modus im gesprochenen Französisch (Script-Oralia 7), Tübingen 1988.

R. Ludwig, Korpus: Texte des gesprochenen Französisch. Materialien I (Script-Oralia 8), Tübingen 1988

ZfSL 99 (1989), 309-311

 

G. Holtus / E. Radtke (Hgg.), Sprachlicher Substandard (Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft 36), Tübingen 1986

RoJb 39 (1988) [1989], 132-134

 

F. Lebsanft, Studien zu einer Linguistik des Grußes. Sprache und Funktion der altfranzösischen Grußformeln (Beihefte zur ZrP 217), Tübingen 1988

RoJb 41 (1990) [1991], 168-170

 

O. Eriksson, Coordination et subordination dans quelques séquences narratives du français actuel (Romanica Gothoburgensia 38), Göteborg 1989

RF 102 (1990), 452-453

 

S. Schmidt, Theorie der sprachlichen Leerstelle und ihre Anwendung auf das Französische (Tübinger Beiträge zur Linguistik 337), Tübingen 1989

ZfSL 101 (1991), 315-316

 

P. Koch / W. Oesterreicher, Gesprochene Sprache in der Romania: Französisch, Italienisch, Spanisch (Romanistische Arbeitshefte 31), Tübingen 1990

ZfSL 101 (1991), 303-306

 

A. Blank, Literarisierung von Mündlichkeit: Louis Ferdinand Céline und Raymond Queneau (Script-Oralia 33), Tübingen 1991

ZfSL 103 (1993), 44-46

 

D. Jacob, Markierung von Aktantenfunktionen und "Prädetermination" im Französischen: ein Beitrag zur Neuinterpretation morphosyntaktischer Strukturen in der französischen Umgangssprache (Beihefte zur ZrP 231), Tübingen 1990

ZrP 110 (1994), 579-582

 

N. Schpak-Dolt, Einführung in die französische Morphologie (Romanistische Arbeitshefte 36), Tübingen 1992

ZfSL 105(1995), 215-216

 

E. Honnigfort, Der segmentierte Satz. Syntaktische und pragmatische Untersuchungen zum gesprochenen Französisch der Gegenwart (Münstersche Beiträge zur Romanischen Philologie 8), Münster 1993

ZfSL 105 (1995), 315-317

 

G. Krassin, Neuere Entwicklungen in der französischen Grammatik und Grammatikforschung (Romanistische Arbeitshefte 38), Tübingen 1994

ZfSL 107 (1997), 101-102

 

H. Geckeler / W. Dietrich, Einführung in die französische Sprachwissenschaft. Ein Lehr- und Arbeitsbuch (Grundlagen der Romanistik 18), Berlin 1995

RF 109 (1997), 292-295

 

M. Riegel / J.-C. Pellat / R. Rioul, Grammaire méthodique du français. 2e éd. corrigée (Linguistique nouvelle), Paris 1996

ZfSL 108 (1998), 87-90

 

E. Havu, De l'emploi du subjonctif passé (Annales Academiae Scientiarum Fennicae: Humaniora, 285), Helsinki 1996

ZfSL 108 (1998), 179-181

 

A. Schrott, Futurität im Französischen der Gegenwart. Semantik und Pragmatik der Tempora der Zukunft (Romanica Monacensia 50), Tübingen 1997

ZfSL 108 (1998), 215-217

A. Stein, Einführung in die französische Sprachwissenschaft (Sammlung Metzler 307), Stuttgart usw. 1998

RF 112 (2000), 412-414

 

L. Gaudino Fallegger, Grundkurs Sprachwissenschaft Französisch (Uni-Wissen Französisch), Stuttgart 1998

RF 112 (2000), 87-90

 

L. Lalaire, La variation modale dans les subordonnées à temps fini du français moderne. Approche syntaxique (Publications Universitaires Européennes: Série 21, Linguistique 195), Bern usw. 1998

ZfSL 110 (2000), 191-194

 

Ch. Menuet, Analytische Grammatik des Französischen. Für Deutschsprachige konzipiertes Lern- und Nachschlagewerk, Hamburg 1997

ZfSL 110 (2000), 205

 

Ch. Ossenkop, Passé simple und passé composé im gesprochenen Französisch des 17. Jahrhunderts. Untersuchungen zu Dialogen in Erzähltexten und dem Journal d’Héroard, Bonn 1999

ZfSL 111 (2001), 208-210

 

V. Knüppel, Die Syntax der Negation im Französischen. Eine lexikalisch-funktionale Analyse (Linguistische Arbeiten 435), Tübingen 2001

ZfSL 111 (2001), 289-291

 

H. Huot, Morphologie. Forme et sens des mots du français (Campus linguistique), Paris 2001

ZfSL 113 (2003), 54-56

 

P. Larrivée, L’interprétation des séquences négatives. Portée et foyer des négations en français, Bruxelles 2001

RJb 53 (2002) [2003], 257 –259

 

B. Laca (éd.), Temps et aspect. De la morphologie à l’interprétation (Coll. Sciences du langage), Saint-Denis 2002

ZrP 120 (2004), 652 - 655

 

B. Combettes (éd.), Evolution et variation en français préclassique. Etudes de syntaxe, Paris 2003

ZrP 120 (2004), 663 - 666

 

M. Krell, L’imparfait qui commente. Analyse d’un corpus journalistique (Le Monde sur CD-ROM) (Salzburger Beiträge zur Sprach- und Kulturwissenschaft 1), Wien 2001

RJb 54 (2003) [2004], 248 - 250

 

R. Eluerd, Grammaire descriptive de la langue française (Fac. Linguistique), Paris 2002

ZfSL 114 (2004), 298 – 299

 

Ch. Schlindwein, …je ne me lasse point de te lire. Zur Sprachgeschichte des Alltags in französischen Briefen in Deutschland (1792 – 1813) (Variolingua 19), Frankfurt a. M. u.a. 2003

ZfSL 114 (2004), 322 - 323

 

A. Schlömer, Phraseologische Wortpaare im Französischen. »Sitôt dit, sitôt fait« und Vergleichbares (Linguistische Arbeiten 451), Tübingen 2002

RJb 55 (2004) [2005], 222 - 224

 

I. Zollna, Stimmen der Distanz. Professionelle monologische Sprechstile. Eine vergleichende Untersuchung zu Wiederholung und Expressivität. Prosodische Gestaltung in spanischen, französischen, englischen und deutschen Gebeten, Durchsagen und Verkaufsrufen, Tübingen 2003

RJb 55 (2004) [2005], 225 - 229

 

J. Birk, Français populaire im siècle classique. Untersuchungen auf der Grundlage der Agréables Conférences de deux paysans de Saint-Ouen et de Montmorency sur les affaires du temps (1649 – 1651) (Bonner Romanistische Arbeiten, 86), Frankfurt a. M. u.a. 2004

ZfSL 115 (2005), 270 - 272

 

M. Birkelund et al. (éd.), Aspects de la modalité (Linguistische Arbeiten 469), Tübingen 2003

RJb 56 (2005) [2006], 198 - 202

 

M. Heinz, Le possessif en français. Aspects sémantiques et pragmatiques (Champs linguistiques), Bruxelles 2003

RJb 56 (2005) [2006], 220 - 223

 

D. Leeman, Les déterminants du nom en français: syntaxe et sémantique (Linguistique nouvelle), Paris 2004

ZfSL 116 (2006), 197 - 199

 

H.L. Andersen/Ch. Thomsen (éd.), Sept approches à un corpus. Analyses du français parlé (Sciences pour la communication 71), Bern u.a. 2004

RJb 57 (2006) [2007], 222 - 224

 

C. Sinner/G. Veldre (Hrsg./éd.), Diathesen im Französischen/Les diathèses en français, Frankfurt am Main u.a. 2005

RJb 57 (2006) [2007], 279 - 281

 

R.A. Lodge, A Sociolinguistic History of Parisian French, Cambridge 2004

ZfSL 117 (2007), 198 - 202

 

G. Siouffi/A. Steuckardt (éd.), Les linguistes et la norme. Aspects normatifs du discours linguistique (Sciences pour la communication, 81), Bern u.a. 2007

ZfSL 118 (2008), 96 - 99

 

F. Lefeuvre, Quoi de neuf sur quoi? Etude morphosyntaxique du mot quoi (Rivages linguistiques), Rennes 2006

ZfSL 118 (2008), 73 - 75

 

N. Radhouane, Syntaxe descriptive (Pédasup, 49), Louvain-la-Neuve 2007

ZfSL 119 (2009), 101 - 103

 

C. Forel, La linguistique sociologique de Charles Bally. Etude des inédits (Publications du Cercle Ferdinand de Saussure, VI), Genève 2008

ZfSL 119 (2009), 163 - 165

 

A. Fontvieille-Cordani/S. Thonnerieux (Hrsg.), L’ordre des mots à la lecture des textes (Textes & Langue), Lyon 2009

ZfSL 120 (2010), 62 - 64

 

C. Blanche-Benveniste, Approches de la langue parlée. Nouvelle édition, Paris 2010

ZfSL 121 (2011), 80 - 81

 

G. Corminboeuf, L’expression de l’hypothèse en français. Entre hypotaxe et parataxe, Louvain-la-Neuve 2009

ZfSL 121 (2011), 187 - 190

 

H. Lagerqvist, Le subjonctif en français moderne. Esquisse d’une théorie modale fondée sur des textes non littéraires, Paris 2009

ZrP 127 (2011), 387 - 390

 

K. Jeppesen Kragh, Le remplacement de l’imparfait du subjonctif par le présent du subjonctif considéré dans une perspective de grammaticalisation, Copenhague 2010

ZrP 127 (2011), 644 - 647

 

 

Im Druck

 

R. – M. Gerbe, Le présent de l’indicatif et la non-actualisation des procès. Etude formelle et pragmatique, Paris 2010

ZrP 128 (2012), #

 

J. Lindschouw, Étude des modes dans le système concessif en français du 16e au 20e siècle et en espagnol moderne. Évolution, assertion et grammaticalisation, Copenhague 2011

ZrP 128 (2012), #

 

Sonstiges

 

Ein folgenreiches Zusammentreffen in der Bonner Innenstadt. – Autobiographische Notizen aus Anlass eines 100. Geburtstages, in: Horst und Wiltrud Bursch (Hg.), Souvenirs. Zum 100. Geburtstag von Harri Meier (1905 – 1990), Bonn/Bornheim 2005, 94-97

 

Grammatische Strukturen und grammatischer Wandel im Französischen. Festschrift für Klaus Hunnius zum 65. Geburtstag, hrsg. von U. L. Figge, F.-J. Klein, A. Martinez Moreno, Bonn 1998

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe